Wechsel auf der Kommandobrücke: : Michael Ruoff übernimmt die Nagolder U15

„Ich freue mich schon darauf, die Jungs kennenzulernen"

Michael Ruoff trainiert ab Sommer die Nagolder U15!

Von Dominik Veitinger

Beim VfL Nagold gibt es einen weiteren Trainerwechsel im Jugendbereich: Nach den A-Junioren starten auch die C-Junioren mit einem neuen Trainer in die Spielzeit 2021/2022! Michael Ruoff wird ab 01.07.2021 die Geschicke des Landesstaffel-Teams leiten und folgt somit auf Mustafa Naim, der zukünftig gemeinsam mit Anil Yildiz die sportliche Leitung im Jugendbereich übernehmen wird.

Das ging fix: Nur zwei Gespräche waren nötig, bis feststand, dass Michael Ruoff vom TSV Kuppingen zum VfL Nagold wechseln und dort eine neue sportliche Herausforderung suchen wird. Ruoff, der aktuell noch bei den B-Junioren des Herrenberger Stadtteils an der Seitenlinie steht, brauchte also nur eine kurze Bedenkzeit, ehe er sich für den VfL entschied. Ruoff trainierte im Jugendfußball bisher ausschließlich Teams in der badischen Region- so war er unter anderem für den CfR Pforzheim, die Kickers Pforzheim und beim FC Rastatt tätig.

Nun aber freut sich Michael Ruoff auf seinen neuen Verein und seine dortige Aufgabe: „Ich war vom Konzept des VfL Nagold überzeugt! Besonders angetan war ich von der Philosophie, das hier auf Spieler aus den eigenen Reihen gesetzt wird! Auch die Gespräche mit der sportlichen Leitung waren sehr gut und zielstrebig. Natürlich aber reizt mich aber auch die neue sportliche Herausforderung beim VfL Nagold!“, begründet Michael Ruoff seinen Wechsel vom Landkreis Böblingen in den Landkreis Calw.

Der in Kuppingen beheimatete Übungsleiter fiebert dem Start der Saisonvorbereitung schon entgegen: „Ich freue mich schon darauf, die Jungs kennenzulernen und mal zu schauen, auf welchem Stand jeder einzelne Spieler ist. Mein oberstes Ziel ist es, eine homogene Mannschaft zu formen. Im Vordergrund steht natürlich auch die Weiterentwicklung jedes einzelnen Spielers. Schön wäre es natürlich, wenn wir den Klassenerhalt in der Landesstaffel so früh wie möglich klar machen könnten!“, so Ruoff weiter.

In der Abteilungsleitung des VfL ist man froh, dass mit der Verpflichtung von Michael Ruoff eine weitere wichtige Personalfrage geklärt ist: „Mit Michael Ruoff konnten wir einen kompetenten, zielstrebigen und ehrgeizigen Trainer für unsere U15 gewinnen! Darüber hinaus ist Michael menschlich einwandfrei, ein Aspekt, der uns bei der Trainersuche enorm wichtig war. Die Gespräche mit ihm waren sehr positiv. Ich freue mich, dass sich Michael Ruoff für den VfL Nagold entschieden hat!“, blickt Mustafa Naim, sportlicher Leiter für den Jugendbereich, positiv gestimmt in Richtung kommende Saison.

  

Zurück