Generalprobe geglückt: U15 gewinnt Turnier in Nufringen

Norman Blum: "Wir freuen uns auf die Endrunde in Neckarsulm!"

Norman Blum und seine C-Jugend freuen sich auf die Futsal-Verbandsrunde

Bei uunseren C-Junioren läuft es derzeit richtig rund in der Halle! Nachdem man sich erst vor Kurzem über den Supercup für die Futsal-Verbandsrunde qualifizierte, landete das Team von Trainer Norman Blum am gestrigen Freitag den nächsten Coup: Beim Turnier des SV Nufringen, bei dem sonst nur B-Junioren-Teams (!) am Start waren, nutzte man die Rolle des "Underdogs" gleich mal richtig aus und stand am Ende etwas überraschend aber durchaus verdient ganz oben auf dem Siegertreppchen. Im Finale besiegte man die U17 des TSV Merklingen, nachdem man mit drei Siegen in der Vorrunde über den FC Gärtringen (3:0) den SV Nufringen II (1:0) und den TSV Merklingen (2:0) ganz souverän ins Halbfinale einzog!

Im Duell der letzten vier traf man auf die B-Junioren des TSV Schafhausen, die in der Leistungsstaffel zu Hause sind. Wie schon über den gesamten Turnierverlauf ließen die Blum-Jungs Ball und Gegner gut laufen und machten den Einzug ins Endspiel durch einen sicheren 2:0-Erfolg perfekt! Dort traf man, wie schon in der Vorrunde auf die Mannschaft des TSV Merklingen, die nach der Meisterschaft in der Quali-Leistungsstaffel nun das erste Jahr in der Leistungsstaffel spielen. Doch auch in dieser Partie waren die Nagolder klar überlegen und machte den Turniersie durch Tore von Ben Weinmann und Hugo Störzer perfekt! Logisch, dass auch Trainer Norman Blum voll und ganz zufrieden war: "Wir haben ein super Turnier gespielt und Ball und Gegner gut laufen lassen!", lautete sein positives Fazit!

Nach der Pflicht kommt die Kür: Schwere Gruppe bei Futsal-Verbandsrunde

Doch viel Zeit zum Verschnaufen bleibt den Jungs nicht: Schon am morgigen Sonntag steht der nächste Höhepunkt auf dem Plan - die Futsal-Verbandsrunde in Neckarsulm! Nach dem 2. Platz im Supercup ist dieser Wettbewerb für die Nagolder die Kür: "Wir nehmen dieses Turnier gerne als Zuckerbrot mit, das haben sich die Jungs verdient. In der Gruppe 5 treffen die Nagolder auf den Oberligisten FSV Waiblingen, sowie die Liga-Konkurrenten aus Kirchheim und Backnang. Des weiteren sind der TSV Pflugfelden, der FC Union Heilbronn und der SV Sillenbuch mit von der Partie. Die besten Drei der Sieben Teams qualifizieren sich für die nächste Runde- die Zwischenrunde! Doch beim VfL fährt man ganz entspannt zum Turnier: "Wir werden unser Bestes geben, unter die ersten Drei zu kommen und uns für die nächste Runde zu qualifizoeren, macht Norman Blum nochmals deutlich, dass seine Jungs den Auftritt in Neckarsulm genießen sollen!

Wir wünschen der Mannschaft viel Erfolg - und wer weiß, vielleicht gelingt ja doch die große Überraschung!

Zurück