Fix: Valentin Asch und Lysander Skoda bleiben an Bord!

Beide wollen nach Verletzungen wieder richtig angreifen!

Gehört bereits zum "Inventar" beim VfL: Valentin Asch

Von Dominik Veitinger

Eine Woche vor dem Rückrundenauftakt beim SV Breuningsweiler haben wir gute Nachrichten für Euch: Valentin Asch und Lysander Skoda bleiben dem VfL treu und werden bis mindestens Juni 2020 unser Trikot tragen!
 
Asch geht nun bereits in sein 14. Jahr bei uns und hat in dieser Zeit schon einiges bei uns erlebt: Aufstiege, Abstiege, Relegation - alles, was zum Fußball eben dazugehört! In den letzten Jahren ist er aus unserer Viererkette nicht mehr wegzudenken. Leider hatte Valentin mit einer langwierigen Knieverletzung zu kämpfen, wird aber beim Spiel in Breuningsweiler wieder fit sein. So lange seine Leidenszeit auch war, in Sachen Vertragsverlängerung musste der 27-jährige nicht lange überlegen: "Ich gehe hier in meine 14. Saison und fühle mich hier in Nagold super wohl! Für mich gilt es nun, schnellstmöglich wieder fit zu werden, damit ich meinen Teil zum Klassenerhalt beitragen kann. Für die nächste Saison wünsche ich mir, dass wir weniger Verletzungspech haben und in der Verbandsliga eine noch bessere Rolle spielen können!"
 
Ebenfalls freuen wir uns über den Verbleib von Lysander Skoda. Lysander wechselte im Sommer quasi als "Last-Minute-Transfer vom Bezirksligisten SV Wittendorf zu uns. In den wenigen Spielen bis zu seiner schweren Oberschenkelverletzung wurde er zum Stammspieler in unserem Verbandsligateam. "Lyssi" konnte nun die gesamte Wintervorbereitung absolvieren und brennt nun auf den Rückrundenauftakt! Als es um das Thema Vertragsverlängerung ging, geriet der 21-jährige regelrecht ins Schwärmen: "Ich fühle mich hier super wohl, das Umfeld und das Trainerteam sind echt super. Auch während meiner Verletzung habe ich vom Verein die notwendige Rückendeckung und Zeit bekommen, um mich vollständig zu erholen. Nun gilt es, wieder fit zu werden, damit ich meinen Teil zum Klassenerhalt beitragen kann. Ich hoffe, dass wir in der Saison 2019/2020 weniger Verletzungspech haben und dann mit voller Kapelle vorne mitspielen können!"
 
Wir freuen uns das Euer Herz weiter BLAU schlägt, und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg im VfL-Trikot

Zurück