D-Junioren mit erfolgreichem Wochenende

1:0-Finalsieg über den VfL Herrenberg

So sehn Sieger aus: Die D1 gewann das Turnier in Wildberg!

Von Wolfgang Bastians

D1-Junioren mit weißer Weste bis ins Finale

Am Samstag den 09.02.2019 traten unsere D1-Junioren beim Futsal-Hallenturnier in Gärtringen an. Dem Turniermodus geschuldet ging es gleich zu Beginn zur Sache, kam doch nur der Gruppenerste in das Finale. Unsere Jungs schafften mit einem 3:0 Sieg gegen die Spvgg Weil im Schönbuch, einem 2:1 Sieg gegen den jüngeren Jahrgang des GSV Maichingen und einem 2:0 gegen den Gastgeber souverän den Einzug in das Finale. Hier wartete der sehr starke 2006er Jahrgang des SV Zimmern. Die ersten Minuten hatten wir das Finale eigentlich im Griff, ließen aber leider vielversprechende Chancen aus. Der SV Zimmern nutze einige Unachtsamkeiten glücklich aus und ging am Ende als verdienter Sieger mit 3:0 Toren vom Platz. Nach kurzer Trauer konnten sich dann unsere Jungs, die sich niemals aufgegeben haben, aber doch über den 2.Platz freuen. Das war ein toller Beginn zum Start in das Turnierwochenende.

Sonntagmorgen spielte unsere D1 dann beim Hallenturnier in Wildberg.

Die Jungs waren an diesem Sonntagvormittag besonders gut drauf und marschierten mit 7 Siegen durch das Turnier und somit zu Platz 1.

In der Gruppenphase gingen unsere Jungs mit 3:0 gegen Neubulach, 1:0 gegen Herrenberg 2 und mit 4:1 gegen die SGM Ob. Teinachtal als Sieger vom Platz.
Mit 9 Punkten und 8:1 Toren konnte man sich für die Zwischenrunde qualifizieren.
In dieser traf man dann auf die SGM Grafenau und den VFL Herrenberg 1. Auch diese Spiele konnte man mit 3:0 und 2:1 für sich entscheiden und ins Halbfinale einziehen.
Im Halbfinale ging es dann gegen den VFL Herrenberg 2 um den Finaleinzug.

Wie schon zuvor in der Gruppenphase konnte sich unsere D1 mit einem 1:0 durchsetzen und ins Finale einziehen.
Das zweite Halbfinale bestritt der VFL Herrenberg 1 gegen den VFL Sindelfingen. Hier setzte sich der VFL Herrenberg 1 glücklich im 10-Meterschießen gegen VFL Sindelfingen durch.

Nun mussten unsere Jungs wiederum gegen den VFL Herrenberg 1, diesmal im Finale, antreten. Es sollte ein packendes Finale werden.  Unsere Nagolder Jungs zeigten im Finale eine ausgezeichnete spielerische und kämpferische Leistung. Nach torloser, regulärer Spielzeit, erzielten wir dann durch einen sehenswerten Spielzug das 1:0. Herrenberg drückte nochmals auf den Ausgleich, fand aber keine Mittel gegen die stark spielende Nagolder Mannschaft. Unsere Jungs ließen sich die Führung dann auch nicht mehr nehmen und spielten die letzten Minuten souverän zum Turniersieg herunter.

Glückwunsch an beide Teams die am Wochenende eine super Leistung gezeigt haben!

 

Zurück